Halbinsel Hela

Kußfeld

Kußfeld (kaschubisch: Kusfeld, polnisch: Kuznica)

Kußfeld KircheKussfeld StrandDie kaschubische Ortschaft Kußfeld befindet sich an einem der engsten Abschnitte der Halbinsel. Der Landstreifen zwischen der offenen Ostsee und der Danziger Bucht ist hier teilweise kaum 200 m breit.

Eine erste Erwähnung des Ortes gibt es im 17. Jahrhundert über die Entstehung ist jedoch nichts bekannt.

Nahe Kußfeld liegt die mit 12,5 Metern höchste Düne der Halbinsel mit Namen Lübecksberg. Der Name geht wahrscheinlich auf das Schiff "Lübeck" zurück, das hier im 17. Jahrhundert auf eine Sandbank auffuhr und sank.

 

[Übersicht] [Großendorf] [Ceynowa] [Kußfeld] [Putziger u. Danziger Heisternest] [Jurata] [Hela] [Walderb und Nickelsdorf] [Wladislausburg und Casimirsschanze] [Ouvernorde]