Halbinsel Hela

Hela-Fahrt 2000

Im Jahr 2000 besuchte eine Reisegruppe aus Ostholstein, es waren viele ehemalige Bewohner Helas sowie deren Nachfahren, die Halbinsel.

Vom Hotel in Jurata aus wurde die Halbinsel erkundet sowie Abstecher nach Danzig, Oliva und Zoppot gemacht.

Weiterlesen: Hela-Fahrt 2000

Verstreut

Geplanter Artikel:

Die ehemaligen Hel´schen sind am Ende des 2. Weltkrieges von Hela geflüchtet und haben in Mecklenburg, Schleswig-Holstein, Nordrhein-Westfalen und anderen Bundesländern eine neue Bleibe gefunden, die häufig erst für die folgende Generation auch zur Heimat geworden ist. In früheren Jahrzehnten gab es noch regelmässige Heimattreffen.