Halbinsel Hela

Die Stadt Hela im Mittelalter

Die mit Lübschem Stadtrecht versehene Stadt Hela lebte vom Fischfang und Handel. Dennoch kam es zur Verarmung der Stadt und schließlich zu der Gründung von Neu-Hela an dem noch heute gültigen Standort.

Oberstudienrat Dr. Siegfried Rühle hat eine umfangreiche Zusammenfassung des Lebens in Hela vom 14. bis zum frühen 16. Jahrhundert verfaßt. Sie erschien 1929 in der "Zeitschrift des Westpreußischen Geschichtsvereines" und umfaßt über 50 Seiten. Aus dem Artikel von Rühle können unter verschiedensten Gesichtspunkten Extraktionen erfolgen.

Den kompletten Artikel als PDF (16 MB) kann man sich hier herunterladen.