Halbinsel Hela

Hineinhören in die Heelsche Mundart

Anfang der 1980er Jahre hat Prof. Tolksdorf von der Kieler Christian-Albrechts-Universität viele ehemalige Heelsche besucht und Tonbandaufnahmen der Heelschen Mundart angefertigt. Die Heelschen haben die von ihm vorgesprochenen hochdeutschen Sätze in Heelschem Platt wiederholt. Diese Aufnahmen sind unter Regionalsprache.de anhörbar.

Regionalsprache.deAnleitung:

  1. Rufen Sie Regionalsprache.de auf (oder klicken Sie auf das Bild).
  2. Geben Sie bei Suchbegriff "hela" ein (ohne Anführungszeichen) und drücken Sie anschließend auf die Schaltfläche "Filtern".
  3. Es erscheint eine Trefferliste von 10 Aufnahmen auf der ersten Seite. Klicken Sie auf "Abspielen" zum Anhören.

Die Trefferseiten 2 und 3 sind über die Ziffernfelder unten auf der Seite erreichbar.

Bitte beachten Sie auch unseren Artikel "Das Heelsche Platt"!