Halbinsel Hela

Der erste Schultag

Dieses autobiografische und sehr unterhaltsame Gedicht von Ernst Paul Hallmann erzählt von seiner Schulzeit in Hela. Trotz seiner anfänglichen Ausreißversuche von der Schule wurde er in späteren Jahren Lehrer in Ostpreussen. Insgesamt umfasst das Gedicht über 50 Verse und ist am besten als PDF zu lesen:

Herunterladen E. P. Hallmann: Der erste Schultag (Gedicht)

Hier die ersten 4 Strophen.

Wo sich das Meer ausweitet,
Umspült den Dünensand,
Der Wind darüber streichet,
Da lag mein Heimatland.

Um meine Wiege rauschte
Dort einst der Wellen Klang,
Und ich als Kindlein lauschte
Still meiner Mutter Sang.

Und meines Vaters Liebe
War bei mir Tag und Nacht,
Daß sie mir immer bliebe,
So treu wurd‘ ich bewacht.

Gott hat in seiner Güte
Es wunderbar gelenkt
Und so durch seine Liebe
Einst Hela uns geschenkt.

 

Weiterlesen im PDF (siehe oben).